Die Bausteine

Angreifen und Blocken

Meistens wirst du das Spiel gewinnen, indem du mit deinen Kreaturen angreifst. Wird eine Kreatur, die deinen Gegner angreift, nicht geblockt, fügt sie ihm Schaden in Höhe ihrer Stärke zu. Man benötigt nicht viele Treffer, um seinen Gegner von 20 Lebenspunkten auf 0 zu bringen!

Die Kampfphase ist die Mitte jedes Zuges. (Die Schritte eines Zuges werden weiter unten erklärt.) In deiner Kampfphase bestimmst du, welche deiner Kreaturen angreifen sollen, und wen oder was sie angreifen. Jede kann entweder deinen Gegner oder einen seiner Planeswalker angreifen, allerdings nicht eine seiner Kreaturen. Du tappst die angreifenden Kreaturen. Sie greifen alle gleichzeitig an, auch wenn sie unterschiedliche Dinge angreifen. Du kannst mit einer Kreatur nur angreifen, falls sie nicht getappt ist, und auch nur, falls sie unter deiner Kontrolle war, als der Zug begann.

Dein Gegner bestimmt, welche seiner Kreaturen blocken. Getappte Kreaturen können nicht als Blocker deklariert werden. Beim Blocken ist es unerheblich, wie lange die Kreatur sich schon im Spiel befindet. Jede Kreatur kann nur einen Angreifer blocken, aber mehrere Blocker können sich gemeinsam auf eine angreifende Kreatur stürzen. Falls dies geschieht, bringt der angreifende Spieler die Blocker in eine Reihenfolge, die angibt, wer als erstes Schaden zugefügt bekommt, wer danach und so weiter. Kreaturen müssen nicht blocken.

Nachdem alle Blocker bestimmt wurden, wird Kampfschaden zugewiesen. Jede Kreatur – sowohl als Angreifer als auch als Blocker – fügt Schadenspunkte in Höhe ihrer Stärke zu.

  • Eine angreifende Kreatur, die nicht geblockt wird, fügt dem Spieler oder Planeswalker, den sie angreift, Schadenspunkte zu.
  • Eine angreifende Kreatur, die geblockt wird, fügt den sie blockenden Kreaturen Schadenspunkte zu. Wenn eine deiner angreifenden Kreaturen von mehreren Kreaturen geblockt wird, kannst du den Kampfschaden des Angreifers unter den Blockern verteilen. Du musst der ersten Kreatur gemäß der von dir festgelegten Reihenfolge genügend Schaden zufügen, um sie zu zerstören, bevor du der nächsten Kreatur gemäß Reihenfolge Schaden zufügen kannst, und so weiter.
  • Eine blockende Kreatur fügt dem Angreifer, den sie blockt, Schadenspunkte zu.

Wenn deinem Gegner Schadenspunkte zugefügt werden, verliert er entsprechend viele Lebenspunkte! Falls einem Planeswalker deines Gegners Schaden zugefügt wird, werden entsprechend viele Loyalitätsmarken von ihm entfernt. Falls einer Kreatur in einem Zug so viele Schadenspunkte (oder mehr) zugefügt werden, wie ihre Widerstandskraft beträgt, wird diese Kreatur zerstört und geht auf den Friedhof ihres Besitzers. Falls eine Kreatur Schaden nimmt, der nicht tödlich ist, bleibt die Kreatur im Spiel; der Schaden heilt aber erst, wenn der Zug endet.